Mädchen in sorbischer Tracht bei einer Fronleichnamsprozession.

Sorbisches National-Ensemble muss sparen

Stand: 19.01.2023, 08:16 Uhr

Ausgerechnet im Jahr seines 70. Jubiläums ist das Sorbische National-Ensemble zum Sparen gezwungen.

Wie Intendant Tomas Kreibich-Nawka sagte, ist das Defizit aufgrund der Einnahmeausfälle während der Pandemie auf 125.000 Euro angewachsen. Leider habe man in der Corona-Krise nicht wie andere von Förderprogrammen profitieren können.

Das Tanz- und Musiktheater versteht sich als professionelle kulturelle Vertretung der Sorben und hat seinen Sitz in Bautzen. Zu DDR-Zeiten war das Ensemble als kultureller Botschafter der Sorben in mehr als 40 Ländern unterwegs.