Landesmusikrat Berlin legt Konzept zum Chor-Singen vor

Gennady Dmitryak dirigiert einen Chor unter Einhaltung der Abstandsregelung auf den Stufen des Bolshoi Theaters in Moskau.

Landesmusikrat Berlin legt Konzept zum Chor-Singen vor

Der Landesmusikrat in Berlin hat ein Hygiene-Konzept vorgelegt, mit dem das gemeinschaftliche Singen in geschlossenen Räumen demnächst wieder möglich sein soll.

Das Konzept, das der Senatskulturverwaltung übergeben wurde, sieht einen Mindestabstand der Singenden von zwei Metern in alle Richtungen vor. Hinzu kommen genaue Vorgaben zur Raumbelüftung sowie zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes bis zum Einnehmen der Plätze. Der Abstand zum Publikum soll mindestens vier Meter betragen. Jetzt muss der Senat das Sing-Konzept noch billigen.

Stand: 10.08.2020, 16:04