Sheik Zayed Award bedauert Habermas' Ablehnung

Jürgen Habermas

Sheik Zayed Award bedauert Habermas' Ablehnung

Die Initiatoren des hoch dotierten Buchpreises aus Abu Dhabi haben mit Bedauern zur Kenntnis genommen, dass der deutsche Philosoph Jürgen Habermas die Ehrung ausschlägt.

Ein Sprecher des Sheik Zayed Book Award erklärte, der Preis verkörpere die Werte der Toleranz, des Wissens und der Kreativität. Er baue Brücken zwischen den Kulturen. Der 91-jährige Habermas hatte seine Entscheidung, den mit umgerechnet rund 225.000 Euro dotierten Preis entgegenzunehmen, am Sonntag rückgängig gemacht. Über den Suhrkamp-Verlag hatte er mitgeteilt, die politische Dimension des Preises sei ihm nicht klar genug gewesen. Deshalb sei die Entscheidung zur Annahme des Preises falsch gewesen.

In dem Land am Persischen Golf haben Beobachter wiederholt teils schwere Verstöße gegen die Menschenrechte festgestellt.

Stand: 03.05.2021, 17:00