Semperopernball: Entschuldigung für Ehrung Al-Sisis

Der Semperopernball-Intendant Hans-Joachim Frey

Semperopernball: Entschuldigung für Ehrung Al-Sisis

Der Chef des Semperopernballs, Hans-Joachim Frey, hat sich für die umstrittene Ordensverleihung an Ägyptens Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi entschuldigt.

Frey erklärte, die Preisverleihung sei ein Fehler gewesen und distanzierte sich davon. Die entstandenen Irritationen bedaure der Opernball-Verein von Herzen. Die Verleihung des St. Georg Ordens an al-Asisi hatte für Protest gesorgt. Frey bekräftigte, dass die Preisverleihung beim Ball keine Rolle spielen werde. Der Verein nehme die Debatte zum Anlass, über sein Selbstverständnis als Kulturbotschafter nachzudenken.

Stand: 28.01.2020, 19:08