Drums'n'Percussion in Paderborn begonnen

Pitti Hecht nutzt Alltagsgegenstände zum Trommeln.

Drums'n'Percussion in Paderborn begonnen

In Paderborn hat das internationale Schlagzeugfestival "Drums'n'Percussion" begonnen.

Trotz verschärfter Corona-Bedingungen findet es wie zuletzt geplant statt. Der künstlerische Leiter, Uli Frost, sagte, man sei immer von strengeren Corona-Maßnahmen ausgegangen als die jeweils aktuelle Verordnung vorgab. Deshalb sei man jetzt vorbereitet. An den Workshops nehmen 75 Teilnehmer aus dem In- und Ausland teil - zu jeweils zwei Konzerten an den Abenden kommen je hundert registrierte Besucher. In normalen Zeiten wären 400 möglich gewesen.

Stand: 15.10.2020, 19:01