Salzburger Festspiele ziehen positive Bilanz

Besucher bei den Salzburger Festspielnächten am Kapitelplatz, 16.08.2020

Salzburger Festspiele ziehen positive Bilanz

Die Veranstalter der Salzburger Festspiele haben eine positive Bilanz des diesjährigen Festivals gezogen.

Das Direktorium teilte mit, dass das wegen Corona aufgelegte Sicherheitskonzept funktioniert habe: Bei den 1.400 Mitwirkenden sei Anfang Juli nur eine einzige Mitarbeitern infiziert gewesen; bei den 76.500 Besuchern der Festspiele sei kein einziger Corona-Fall gemeldet worden.

Wegen der Schutzmaßnahmen konnten statt der üblichen 200 Aufführungen in Salzburg in diesem Jahr nur etwas mehr als 100 in knapp 30 Tagen stattfinden.

Stand: 31.08.2020, 08:55