Held des Films "Hotel Ruanda" verurteilt

Paul Rusesabagina (M), ehemaliger Hotelmanager aus Ruanda, sitzt bei seiner Anhörung im Gericht.

Held des Films "Hotel Ruanda" verurteilt

Der Regierungskritiker und Held des Films "Hotel Ruanda", Paul Rusesabagina, ist des Terrorismus für schuldig befunden worden.

Das Gericht verurteilte ihn zu 25 Jahren Haft. Die Richterin erklärte, er habe terroristische Aktivitäten finanziell unterstützt und eine Terrororganisation gegründet, die Ruanda angegriffen habe. Sowohl die USA als auch das EU-Parlament haben Zweifel an einem fairen Prozess geäußert. Der ehemalige Hotelier ist als Kritiker des ruandischen Präsidenten Paul Kagame bekannt. Während des Völkermords in Ruanda 1994 hatte er als Hotelmanager mehr als 1000 Menschen gerettet.

Stand: 20.09.2021, 18:42