Bischof Overbeck fordert umweltverträglichen Lebensstil

Porträtbild, Franz-Josef Overbeck im Gespräch

Bischof Overbeck fordert umweltverträglichen Lebensstil

Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat am Montag (23.12.2019) in seiner Weihnachtsbotschaft zu einem umweltverträglichen Lebensstil aufgerufen.

Friede auf Erden, wie er im Mittelpunkt der Heiligen Nacht stehe, sei nur zu erreichen, wenn die Schöpfung geachtet werde und die Armen Gerechtigkeit erführen. Die ökologische Problematik sei eine der größten Krisen der Menschheit.

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, erinnerte in seiner Weihnachtsbotschaft an Weihnachten als ein Fest der grenzenlosen Hoffnung. Die Weihnachtsgeschichte erzähle davon, wie die Liebe Gottes menschliche Gestalt angenommen habe. Diese Botschaft lasse selbst Menschen nicht kalt, die mit Religion eigentlich gar nichts anfangen könnten.

Stand: 23.12.2019, 12:51