Verleger Illies verlässt Rowohlt

Florian Illies

Verleger Illies verlässt Rowohlt

Der Verleger Florian Illies verlässt im Herbst den Rowohlt-Verlag.

Er gehe aus persönlichen Gründen und "mit einem weinenden Auge", teilte Illies mit. Er wolle sich wieder dem Schreiben widmen. Illies war erst seit Anfang 2019 Verleger bei Rowohlt. Die Verlagsgruppe Holtzbrinck, zu der Rowohlt gehört, teilte mit, man bedaure die Entscheidung sehr, aber respektiere sie. Wer neuer Verleger bei Rowohlt wird, steht noch nicht fest.

Stand: 24.01.2020, 15:03