Ein Kloster in Kiev, Ukraine.

Rote Liste gefährdeter ukrainischer Kulturgüter

Stand: 25.11.2022, 14:47 Uhr

Im Kampf gegen den illegalen Handel mit gestohlenen und geplünderten Kulturobjekten aus der Ukraine hat der Internationale Museumsrat eine Rote Liste der gefährdeten Kulturgüter in dem von Russland angegriffenen Land zusammengestellt.

Die in Paris veröffentlichte Liste umfasst unter anderem Manuskripte aus dem 13. bis 19. Jahrhundert und jahrhundertealte Ikonen. Auf ihr stehen aber auch moderne Kunst von der naiven Malerei bis zum Sozialistischen Realismus sowie Kunsthandwerk, Kostüme und Schmuck.

Mit der Liste will der Verband die Identifizierung von geplünderten Kulturgütern aus der Ukraine erleichtern, falls diese gestohlen und bald angeboten werden sollten.