Malische Sängerin Traoré festgenommen

Archivbild: Die Sängerin Rokia Traoré

Malische Sängerin Traoré festgenommen

Die malische Sängerin Rokia Traoré ist in Frankreich festgenommen worden.

Wie erst jetzt bekannt wurde, sitzt sie bereits seit Dienstag (12.03.2020) in einem Pariser Gefängnis. Hintergrund ist ein Sorgerechtsstreit mit ihrem belgischen Ex-Ehemann. 15.000 Franzosen fordern in einer Petition Traorés sofortige Freilassung. Sie werfen den Behörden vor, eine kritische, weibliche Stimme aus Afrika solle mundtot gemacht werden. Traoré spricht von Rassismus und ist in einen Hungerstreik getreten. Rokia Traoré wurde mit zeitgenössischer Musik aus Mali berühmt. In ihren Liedern thematisiert sie die gesellschaftlichen Probleme Afrikas.

Stand: 16.03.2020, 10:09