Außenansicht: LWL-Römermuseum in Haltern

Haltern: Römermuseum bekommt Escape-Room

Stand: 18.01.2022, 15:47 Uhr

Im LWL-Römermuseum in Haltern am See wird es künftig einen Escape-Room für Gruppen-Rollenspiele geben.

Darin sollen die Spieler die letzten Stunden des römischen Militärlagers Aliso nacherleben können. Wie einst die römischen Legionäre müssen die Teilnehmer versuchen, sich zu befreien und den Escape-Room zu verlassen. Der Raum entsteht in dem Nachbau eines antiken Wachhauses. Er soll mit Möbeln und Ausrüstungsgegenständen nach römischen Vorbild bestückt werden, hieß es vom Landschaftsverband.

Im Jahr 2013 hatte ein Archäologen-Team auf dem Museumsgelände Spuren eines früheren Wachhauses entdeckt. Dessen Nachbau wird mit Mitteln des NRW-Heimat- und Bauministeriums finanziert. Das Richtfest ist für Ende Januar geplant.