Pakistan will zerstörten Tempel wieder aufbauen

Hindu Tempel in Karak, Pakistan (30.12.2020)

Pakistan will zerstörten Tempel wieder aufbauen

In Pakistan hat die Regierung versprochen, den hinduistischen Tempel wieder aufzubauen, den Islamisten vor zwei Tagen zerstört hatten.

Der Religionsminister des Landes verurteilte den Angriff im Distrikt Karak als "Verschwörung gegen die gesellschaftliche Harmonie". Inzwischen wurden mehr als 40 mutmaßliche Täter verhaftet, darunter ein hochrangiger muslimische Geistlicher, der die Zerstörung des Hindu-Tempels angeordnet haben soll. In Pakistan sind 96 Prozent der Bevölkerung Muslime. Die hinduistische Minderheit ist immer wieder Angriffen und Diskriminierung ausgesetzt.

Stand: 01.01.2021, 14:28