Rekord für Leonardo im Louvre

Gemälde "Mona Lisa" im Louvre umringt von Touristen

Rekord für Leonardo im Louvre

Mit der Rekordzahl von 1,1 Millionen Besuchern ist die Leonardo-Schau im Pariser Louvre zu Ende gegangen. Nach Angaben des Museums hat noch keine Ausstellung des Hauses so viele Kunstinteressierte angezogen.

Es sei ein historischer Rekord. Am Montag (24.02.2020) ging die viermonatige Schau zum 500. Todestag des Universalkünstlers Leonardo da Vinci zu Ende. Sie hatte mehr als 160 Exponate vereint, darunter elf Gemälde und über 70 Zeichnungen des italienischen Renaissance-Meisters. Ein Besuch der Ausstellung war nur mit vorheriger Reservierung möglich.

Stand: 25.02.2020, 16:14