Musik-Festival feuert homophoben Rapper

Rapper DaBaby

Musik-Festival feuert homophoben Rapper

Das US-Musikfestival Lollapalooza hat alle geplanten Auftritte des Rappers DaBaby abgesagt.

Er hatte mit homophoben Äußerungen provoziert und HIV-Infizierte beleidigt. Der Pop-Star Elton John hatte DaBaby daraufhin vorgeworfen, er trage zur Stigmatisierung Aids-Kranker bei. Auch mehrere Rapper distanzierten sich von DaBaby. Die Lollapalooza-Organisatoren teilten mit, ihr Festival stehe für Vielfalt, Respekt und Liebe. Da habe Homophobie keinen Platz.

Stand: 02.08.2021, 10:22