Québec will Cirque du Soleil helfen

Cirque du Soleil im Dezember 2017 in Rio de Janeiro

Québec will Cirque du Soleil helfen

Die kanadische Provinz Québec will den Cirque du Soleil finanziell unterstützen.

Das Zirkusunternehmen steht durch Corona kurz vor der Pleite. Die Provinzregierung bietet der Truppe jetzt Darlehen in Höhe von umgerechnet mehr als 180 Millionen Euro an. Laut dem Wirtschaftsminister von Québec, Pierre Fitzgibbon, wurde darüber schon mit den Anteilseignern des Cirque du Soleil gesprochen. Am Sonntag hatte der Gründer der Zirkustruppe, der Milliardär Guy Laliberté, angekündigt, dass er das Unternehmen zurückkaufen will. Details zu seinen Plänen sind aber nicht bekannt. Wegen des Coronavirus hat der Cirque du Soleil weltweit seine Shows ausgesetzt. Fast alle der knapp 4700 Mitarbeiter wurden in den Zwangsurlaub geschickt.

Stand: 27.05.2020, 15:34