Pulitzer-Preis für Weinstein-Berichterstattung

Pulitzer-Preis für Weinstein-Berichterstattung

Journalisten der "New York Times" und des Magazins "The New Yorker" haben für die Aufdeckung der Weinstein-Affäre den Pulitzer-Preis erhalten.

Sie wurden in der Kategorie "Dienst an der Öffentlichkeit" ausgezeichnet. Mehrere Schauspielerinnen werfen dem früheren Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Die Enthüllungen hatten im vergangenen Jahr die sogenannte #MeToo-Bewegung ausgelöst. Der Pulitzer-Preis wird in insgesamt 21 Kategorien vergeben. Er gilt in den USA als wichtigste Auszeichnung für Journalisten und Autoren.

Stand: 17.04.2018, 08:31