Mehrere Szenarien für Ruhrfestspiele 2021

Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, Außenansicht

Mehrere Szenarien für Ruhrfestspiele 2021

Für die 75. Ruhrfestspiele sind wegen Corona verschiedene Szenarien geplant. Das teilten die Veranstalter des Festivals in Recklinghausen mit.

So könnten von Mai bis Juni außer einem Livefestival auch Varianten in rein digitaler Form oder als Mischform aus Live- und Digitalformaten stattfinden. Derzeit planen die Veranstalter mit der Mischform.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) werden zur Eröffnungsfeier die Grußworte sprechen. Die Ruhrfestspiele mit rund 210 Veranstaltungen stehen unter dem Motto "Utopie und Unruhe".

Stand: 07.04.2021, 19:33