Preis für Denkmalschutz: Preisträger stehen fest

Die "Silberne Halbkugel", die höchste Auszeichnung im Denkmalschutz, aufgenommen am Montag (13.11.2006) in Weimar.

Preis für Denkmalschutz: Preisträger stehen fest

Die Preisträger für den Deutschen Preis für Denkmalschutz stehen fest. Insgesamt werden in diesem Jahr zwölf Persönlichkeiten und Gruppen ausgezeichnet.

Die Preisträger haben sich in besonderem Maße um die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht, teilten das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz am Montag (05.08.2019) mit.

Unter anderem gehen Preise an den Förderverein eines Besucherbergwerks in Brandenburg und an verschiedene Privatpersonen. Auch wird ein Journalistenpreis vergeben. Er geht in diesem Jahr unter anderem an Journalisten vom Deutschlandfunk und dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Stand: 05.08.2019, 16:30