Porträtmaler Günter Rittner gestorben

Günter Rittner

Porträtmaler Günter Rittner gestorben

Im Alter von 93 Jahren ist Günter Rittner, einer der bedeutendsten deutschen Porträtmaler der Gegenwart, gestorben.

Der Künstler hatte Berühmtheiten wie Heinz Rühmann, Curd Jürgens, Walter Scheel oder Franz Josef Strauß gemalt. Seine Porträts von Ludwig Erhard und dessen Nachfolger Kurt Georg Kiesinger hängen in der Kanzlergalerie. Seinen Erfolg als Porträtmaler erklärte Rittner einst so: er habe die Gabe, sich in Menschen einzufühlen und das Wesen des anderen für eine Weile anzunehmen. Er schuf mehr als tausend Bilder, 75 Porträts sind in einem Bildband veröffentlicht.

Stand: 26.11.2020, 19:21