Popsänger in Hongkong festgenommen

Pop-Sänger Anthony Wong

Popsänger in Hongkong festgenommen

Der prominente Hongkonger Sänger und Demokratie-Aktivist Anthony Wong ist von der Antikorruptionsaufsicht der Stadt festgenommen worden.

Die sogenannte "Unabhängige Kommission gegen Korruption" in der chinesischen Sonderverwaltungszone beschuldigt Wong, gegen das Gesetz verstoßen zu haben, indem er bei einer politischen Kundgebung vor drei Jahren gesungen habe.

Demnach hat der Sänger das Publikum zur Wahl eines pro-demokratischen Kandidaten aufgerufen. Örtlichen Medienberichten zufolge wurde Wong inzwischen gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt.

In Hongkong gehen die Behörden mit zunehmender Härte gegen die Demokratiebewegung vor. Seit letztem Jahr wurden in diesem Zusammenhang mehr als 100 Personen verhaftet.

Stand: 02.08.2021, 17:30