Literaturpreis für Debütroman «Streulicht»

Das Buchcover des Debüt-Romans "Streulicht" von Deniz Ohde.

Literaturpreis für Debütroman «Streulicht»

Autorin Deniz Ohde erhält für ihren Debütroman «Streulicht» den Literaturpreis 2020 der Jürgen Ponto-Stiftung.

Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung soll junge Künstler fördern und wird Ende Oktober in Frankfurt verliehen. Die Jury erklärte, dass es so einen Roman als Debüt lange nicht gegeben habe. Ohde habe einen Bildungsroman geschrieben, der seines Gleichen suche und soziologisch unnachgiebig sei. Deniz Ohde wurde 1988 geboren und lebt in Leipzig. Der Roman "Streulicht" soll Mitte August erscheinen.

Stand: 15.07.2020, 18:13