Planeta-Literaturpreis an Autorin Sáenz de Urturi

Eva García Sáenz de Urturi hält den Planeta-Literaturpreis in die Höhe.

Planeta-Literaturpreis an Autorin Sáenz de Urturi

Die spanische Bestseller-Autorin Eva García Sáenz de Urturi erhält den diesjährigen Planeta-Preis.

Mit rund 600.000 Euro ist es die am höchsten dotierte literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt. Nach Angaben der Jury wird die 1972 im spanischen Teil des Baskenlandes geborene Sáenz de Urturi für ihren historischen Roman "Aquitania" ausgezeichnet. Darin geht es um kriminelle Intrigen.

Den mit rund 150.000 Euro dotierten zweiten Preis erhält die spanische Journalistin Sandra Barneda für ihren Roman "Ein Ozean, um zu Dir zu gelangen". Barneda erzählt darin vom Verhältnis zwischen einem Vater und seiner Tochter.

Stand: 16.10.2020, 06:54