Pippi-Langstrumpf-Lied vor Hamburger Landgericht

(v.l.n.r.): Tommy (Pär Sundberg), Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) und Annika (Maria Persson)

Pippi-Langstrumpf-Lied vor Hamburger Landgericht

Ein Streit um das Titellied der Filmserie Pippi Langstrumpf beschäftigt am Mittwoch (26.06.2019) das Hamburger Landgericht.

Wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte, hat ein schwedisches Unternehmen, das die Urheberrechte von Astrid Lindgren vertritt, die Rechteinhaber an der deutschen Textfassung verklagt.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die deutsche Fassung eine sogenannte abhängige Bearbeitung des Originals ist. Die Anwälte der deutschen Rechteinhaber wiederum argumentieren, der deutsche Text sei eine freie Benutzung des Kinderbuchstoffs, für die keine Genehmigung erforderlich sei.

Der Gerichtssprecher erklärte gegenüber der Deutschen Presseagentur, das Verfahren berühre sehr komplexe urheberrechtliche Fragen. Ein Urteil wird erstmal noch nicht erwartet.

Pippi und das Unserdeutsch - Radiogeschichte

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR 30.06.2019 50:15 Min. Verfügbar bis 24.06.2020 KiRaKa Von Rebekka Endler

Download

Stand: 26.06.2019, 10:08