Performerin Marina Abramović

Performerin Abramović übernimmt Pina Bausch-Professur

Stand: 05.07.2022, 16:06 Uhr

Die erste Pina Bausch Professur an der Folkwang Universität der Künste in Essen wird zum Wintersemester 2022/23 mit der Performance-Künstlerin Marina Abramović besetzt.

Die neu eingerichtete Professur wird aus Landesmitteln finanziert und ist nach der 2009 gestorbenen Wuppertaler Tanzkünstlerin Pina Bausch benannt. Bausch hatte an der Folkwang Universität Tanz studiert. Laut der Universität wird 75-jährige Marina Abramović ein Jahr lang in Essen lehren. Die in Belgrad geborene Künstlerin wurde durch ihre radikalen Performances berühmt, in denen sie sich teilweise der Willkür ihres Publikums aussetzt. In Essen soll sie mit ausgewählten Studierenden aus verschiedenen Disziplinen arbeiten.