Philosoph und FU-Mitgründer Klaus Heinrich tot

freie Universität Berlin, in rostbraunem Farbton, Hauptgebäude, davor gehen Menschen

Philosoph und FU-Mitgründer Klaus Heinrich tot

Der Philosoph und Mitgründer der Freien Universität Berlin, Klaus Heinrich, ist tot.

Heinrich galt als einer der profiliertesten Religionsphilosophen in Deutschland. Seine "Dahlemer Vorlesungen" prägten Generationen von Studierenden und wurden als Tonmitschnitte und Bücher veröffentlicht. 1948 gründete er mit anderen Studierenden die Freie Universität Berlin im Westen der Stadt. Nachdem er promovierte und habilierte wurde er 1971 Professor am Institut für Religionswissenschaften der FU.

Klaus Heinrich starb am Montag (23.11.2020) im Alter von 93 Jahren in Berlin.

Stand: 24.11.2020, 15:41