NRW: Petition gegen neues Denkmalschutzgesetz

Außenansicht Gebäude, Teilansicht, Schriftzug an Mauer "Deutsche Stiftung Denkmalschutz"

NRW: Petition gegen neues Denkmalschutzgesetz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat eine Online-Petition gegen die geplante Novellierung des nordrhein-westfälischen Denkmalschutzes gestartet.

Damit protestiert sie gegen die Pläne von Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU). Die Stiftung wirft Scharrenbach vor, sich über die zuständigen Fachbehörden hinwegzusetzen. Stattdessen werde die lokale Politik zum Entscheidungsträger über die Zukunft oder den Abriss von Denkmälern gemacht. Die Stiftung betrachtet das als Einfallstor für wirtschaftliche Sonderinteressen. Sie fordert einen transparenten Dialog über ein modernes Denkmalschutzgesetz, das den Erhalt möglichst vieler Denkmäler zum Ziel hat.

Das neue Gesetz soll im Herbst verabschiedet werden und ab nächstem Jahr in Kraft treten.

Stand: 18.06.2021, 18:16