Pariser Oper verpflichtet neuen Dirigenten

Außenansicht der Pariser Oper am späten Abend

Pariser Oper verpflichtet neuen Dirigenten

Die Oper der französischen Hauptstadt Paris hat einen neuen Chefdirigenten verpflichtet.

Gustavo Dudamel aus Venezuela wird die Nachfolger des Schweizers Philippe Jordan antreten. Der Direktor der Opéra national de Paris erklärte, Gustavo sei einer der talentiertesten Dirigenten weltweit. Dudamel, der als Wunderkind am Dirigentenpult bezeichnet wird, übernimmt den Posten ab August und hat einen Vertrag für sechs Jahre. Gleichzeitig bleibt er Leiter der Philharmoniker in Los Angeles.

Stand: 16.04.2021, 15:27