Pariser Kunstmesse eröffnet - Büste von Macron für 80 000 Euro

Der französische Präsident Emmanuel Macron ist auf einem Fernsehbildschirm zu sehen, während er an einer im Fernsehen übertragenen Ansprache an die Nation aus dem temporären Grand Palais in Paris am 12. Juli 2021 spricht

Pariser Kunstmesse eröffnet - Büste von Macron für 80 000 Euro

Nach rund einjähriger coronabedingter Unterbrechung hat die Pariser Kunstmesse FIAC wieder eröffnet.

Frankreichs größte Messe für zeitgenössische und moderne Kunst gehört neben der Art Basel und der Frieze in London weltweit zu den bedeutendsten Kunstmessen. 160 Galerien aus etwa 25 Ländern nehmen teil. Die FIAC findet dieses Jahr bis zum 24. Oktober erstmals im provisorischen Grand Palais Éphémère auf dem Marsfeld beim Eiffelturm statt. Aufsehen erregt die belgische Galerie Baronian Xippas, die eine Büste von Emmanuel Macron aus Harz präsentiert. Statt mit einem Mund ist die Darstellung des französischen Präsidenten mit einer Aushöhlung ausgestattet. Der Preis für die Büste: 80.000 Euro.

Stand: 21.10.2021, 13:12