Johannes-Paul-II.-Museum in Warschau eröffnet

Archivbild: Papst Johannes Paul II. während eines Besuchs in Washington, 1979

Johannes-Paul-II.-Museum in Warschau eröffnet

Polens Präsident Andrzej Duda hat am Mittwoch (16.10.2019) in Warschau das größte Papstmuseum des Landes eröffnet.

Die Ausstellung zeigt Schlüsselmomente aus den Biografien von Papst Johannes Paul II. und dem Kardinal Stefan Wyszynski. Wyszynski gilt in Polen als wichtigste Kirchenpersönlichkeit nach Johannes Paul II..

Das Museum ist in der 2016 geweihten Nationalkirche untergebracht. Für Besucher soll das Warschauer Museum im Verlauf dieses Jahres öffnen.

Stand: 16.10.2019, 18:49