Papst ehrt Ennio Morricone

Komponist Ennio Morricone

Papst ehrt Ennio Morricone

Der italienische Komponist Ennio Morricone wird heute mit der Goldenen Pontifikatsmedaille von Papst Franziskus ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury hieß es, Morricone werde für sein außerordentliches künstlerisches Wirken geehrt. Der 90-Jährige ist vor allem durch seine Filmmusik bekannt. Er komponierte für Filme wie "Spiel mir das Lied vom Tod", "Es war einmal in Amerika" oder "The Hateful Eight".

Daneben schuf Morricone auch Kammermusiken und geistliche Werke. 2015 komponierte er eine Messe für Papst Franziskus.

Stand: 15.04.2019, 09:17