Portait von Rainer Teuber

#OutInChurch übergibt Petition an Bischöfe

Stand: 09.03.2022, 18:38 Uhr

Die Initiative #OutInChurch hat der Deutschen Bischofskonferenz eine Petition mit fast 120.000 Unterschriften übergeben.

Die Initative queerer Mitarbeitenden in der katholischen Kirche erwarte bis zur nächsten Vollversammlung der Bischöfe im Herbst 2022 konkrete Schritte, sagte Mitinitiator Rainer Teuber.

Zu den Kernforderungen der Initiative gehört, dass queere Menschen auch offiziell in der katholischen Kirche arbeiten dürfen. Neben der Änderung des Arbeitsrechts setzt sich die Initiative auch für die Reformierung der kirchlichen Lehre zu Geschlechtlichkeit und Sexualität ein. Außerdem will #OutInChurch den Zugang zu pastoralen Berufen für alle Menschen erreichen, unabhängig von ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität.