NRW-Preise für Pop- und Jazz-Spielstätten

Der Eingang zum Bunker Ulmenwall

NRW-Preise für Pop- und Jazz-Spielstätten

Das Land NRW zeichnet 14 Veranstaltungsorte für Jazz- und Popmusik aus.

Dazu gehören die Jazzschmiede in Düsseldorf, die Klangbrücke in Aachen und der Bunker Ulmenwall in Bielefeld.

Wie das Kulturministerium mitteilte, erhalten die Bühnen sogenannte Spielstättenprogrammprämien zwischen 8.000 und 15.000 Euro. Die Prämien sollen dazu dienen, die Konzertangebote trotz der nach wie vor schwierigen Umstände aufrechtzuerhalten.

Die Ministerin für Kultur und Wissenschaft Isabel Pfeiffer-Poensgen wird die Preise am 19. Januar in der Jazzschmiede in Düsseldorf überreichen.

Stand: 14.01.2022, 14:33