NRW-Kulturministerium ruft zu Bewerbungen für Förderprogramm auf

Die nordrhein-westfälische Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

NRW-Kulturministerium ruft zu Bewerbungen für Förderprogramm auf

Das Kulturministerium NRW hat Kulturinstitutionen, Künstler und Kulturträger aufgerufen, sich für das Förderprogramm "Künste im interkulturellen Dialog" zu bewerben.

Es geht um Projekte, die den interkulturellen Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft unterstützen. Gute Chancen haben laut Ministerium solche Konzepte, die kulturelle Vielfalt sichtbar machen und die auf Nachhaltigkeit angelegt sind. Bis zum 15. Oktober können Förderanträge bei den Bezirksregierungen eingereicht werden. Insgesamt stehen für das Programm im kommenden Jahr 600.000 Euro zur Verfügung.

Stand: 23.08.2019, 16:51