Vermessungsdaten aus Bamberg für Wiederaufbau von Notre-Dame

Beschädigte Kathedral Notre Dame in Paris, Zustand am 26.12.2019

Vermessungsdaten aus Bamberg für Wiederaufbau von Notre-Dame

Bamberger Forscher helfen beim Wiederaufbau von Notre-Dame - die Kooperation mit den zuständigen Stellen in Frankreich ist jetzt offiziell besiegelt.

Demnach werden aus Bamberg umfassende 3D-Scans der Innen- und Außenseite des Querhauses von Notre-Dame sowie Farb-Analysen geliefert. Die Daten hatten die Forscher zwischen 2015 und 2018 erhoben. Sie waren Teil des Projekts "Mittelalterliche Portale als Orte der Transformation." Damit sind es die aktuellsten dokumentierten Vermessungsdaten der Pariser Kathedrale vor dem Brand im April 2019.

Stand: 13.01.2020, 14:43