US-Regisseurin Gerwig kritisiert Golden-Globe-Nominierungen

Greta Gerwig, Regisseurin des Films "Lady Bird" bei den Oscars: Frau mitte 30 mit Ohr-langen, blonden Haaren

US-Regisseurin Gerwig kritisiert Golden-Globe-Nominierungen

Die US-Regisseurin und Schauspielerin Greta Gerwig kritisiert die Nominierungen für die diesjährigen Golden Globes.

In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP sagte sie, dass es in diesem Jahr so viele schöne Filme von Frauen gegeben habe. Dennoch sei keine einzige Regisseurin für die Auszeichnung im Rennen.

In Hollywood wird schon länger darüber diskutiert, warum in der 77-jährigen Geschichte der Golden Globes überhaupt nur fünf Filmemacherinnen nominiert wurden. Barbra Streisand ist die einzige Regisseurin, die den Preis gewann, im Jahr 1984.

Stand: 27.12.2019, 14:20