Niederländische Königsfamilie will Kunst verkaufen

Niederländische Königsfamilie will Kunst verkaufen

In den Niederlanden sorgt der geplante Verkauf von Kunstwerken aus königlichem Besitz für Unmut.

Die Königsfamilie will Ende Januar Zeichnungen alter Meister sowie Porzellan und Silber bei Sotheby's versteigern lassen. Unter den 13 Zeichnungen ist auch ein Werk des flämischen Meisters Peter Paul Rubens, das auf rund drei Millionen Euro geschätzt wird. Museen, Stiftungen und Politiker haben die Königsfamilie aufgefordert, die Kunstwerke an niederländische Museen zu verkaufen. Die niederländische Regierung lehnt ein Eingreifen ab. Das Kulturministerium in Den Haag teilte mit, der Verkauf sei eine Privatangelegenheit der Königsfamilie.

Stand: 11.01.2019, 15:46