Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

"Neustart Kultur" wird verlängert

Stand: 20.05.2022, 16:51 Uhr

Der Deutsche Kulturrat hat die Verlängerung des Programms Neustart Kultur begrüßt.

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hatte gestern (Do, 19.05.2022) beschlossen, das bundesweite Unterstützungsprogramm für die Kultur bis Mitte 2023 laufen zu lassen. Das Programm wurde wurde 2020 wegen der massiven Einschränkungen während der Corona-Pandemie ins Leben gerufen - mit einer Fördersumme von zwei Milliarden Euro. Verantwortlich für den Einsatz des Geldes sind Bundeskulturverbände, Bundeskulturfonds, die Kulturstiftung des Bundes und die Kulturstiftung der Länder. Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, betonte die Notwendigkeit, die Unterstützung fortzuführen. Die Corona-Pandemie sei mitnichten zu Ende.