Neues Grab und Mumie in Ägypten entdeckt

Neues Grab und Mumie in Ägypten entdeckt

Im Süden Ägyptens haben Archäologen ein rund 3.500 Jahre altes Grab und eine Mumie aus der Zeit der Pharaonen entdeckt.

Mumie im Sarg

Eine Mumie in einem Sarg (Archivbild)

Wie der Hohe Antikenrat mitteilte, geht die Grabstätte in der Totenstadt Dra Abu al-Naga bei Luxor zurück auf die 18. Dynastie. Die Anlage umfasse auch einen großen Hof. Die Mumie wurde den Angaben zufolge in drei ineinander geschachtelten Särgen gefunden. Ägypten hatte zuletzt mehrfach neue archäologische Funde verkündet.

Stand: 18.04.2019, 18:33