Neues Internetportal zu Kolonialobjekten

Eine Leinwand-Präsentation zeigt das Logo der Deutschen Digitalen Bibliothek bei der Einweihung der ersten Vollversion.

Neues Internetportal zu Kolonialobjekten

Die Deutsche Digitale Bibliothek hat ein Online-Portal für Sammlungsgut aus kolonialen Zusammenhängen freigeschaltet.

Dort können Interessierte die Objekte von 25 Einrichtungen ansehen. Die Internetseite soll zu einer zentralen Plattform für Informationen über solche Sammlungsstücke in Kultureinrichtungen ausgebaut werden.

Berlins Kultursenator Klaus Lederer geht davon aus, dass das Portal die Sammlungsbestände bundesweit wesentlich transparenter machen werde. So könne es eine wichtige Grundlage für den weiteren Dialog über Rückführungen mit den Herkunftsstaaten werden.

Stand: 30.11.2021, 15:11