Betrugs-Klage gegen Netflix wegen "Afflicted"-Serie

Das Netflix-Logo an der Fassade des Büros in Los Angeles

Betrugs-Klage gegen Netflix wegen "Afflicted"-Serie

Der Streaming-Dienst Netflix wird von Protagonisten seiner Serie über außergewöhnliche Krankheiten verklagt.

Das berichtet die britische Internetzeitung "The Independent". Die Serie kam letztes Jahr auf den Markt. Sie zeigt sieben Menschen, die Heilung für seltene Beschwerden suchen - darunter eine Elektro-Hyper-Sensibilität und multiple Infektionen. Die Betroffenen werfen den Produzenten vor, sie mit dem Versprechen einer sensiblen, wissenschaftlichen Herangehensweise gelockt zu haben, stattdessen seien sie in den Serienfolgen als Hypochonder dargestellt worden, die Hilfe für ihre psychischen Probleme ablehnten.

Stand: 08.08.2019, 11:50