Hakenkreuz-Glocke in Schweringen wird abgenommen

Hakenkreuz-Glocke in Schweringen wird abgenommen

Die umstrittene Nazi-Kirchenglocke im niedersächsischen Dorf Schweringen wird abgehängt.

Das zuständige Gremium des Kirchenkreises Nienburg hat beschlossen, die 1934 gegossene Glocke durch eine neue zu ersetzen. Nach einem monatelangen Streit hatten Unbekannte im April ein Hakenkreuz auf der Glocke heimlich mit einem Winkelschleifer entfernt. Was mit der beschädigten Kirchenglocke geschehen soll, ist noch unklar. Möglicherweise wird sie mit einem erklärenden Text ausgestellt.

Stand: 17.05.2018, 11:57