Deutsche Nationalbibliothek: Mehr digitale Medien

Deutschen Nationalbibliothek

Deutsche Nationalbibliothek: Mehr digitale Medien

Der Großteil der Medien, die in der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig und Frankfurt gesammelt werden, ist mittlerweile digital.

Der Großteil der Medien, die in der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig und Frankfurt gesammelt werden, ist mittlerweile digital. Wie die Verantwortliche für Digitale Dienste, Kathrin Jockel, sagte, werden je nach Standort täglich etwa 6.000 elektronische Medien zusammengetragen. Demgegenüber stehen um die tausend analoge Publikationen. Diese Zahlen seien allerdings nicht miteinander vergleichbar, weil bereits einzelne Artikel als eigene bibliografische Einheit zählen. Fest stehe: Die Zahl elektronischer Medien sei grundsätzlich gestiegen. Vor 15 Jahren wurden noch weniger als tausend elektronische Publikationen im Jahr gesammelt.

Stand: 23.03.2020, 08:50