Münster bekommt Orchesterakademie

Musikhochschule Münster

Münster bekommt Orchesterakademie

Die Musikhochschule Münster gründet zusammen mit dem Sinfonieorchester der Stadt eine Orchesterakademie.

Dort sollen Studierende der Musikhochschule frühe Praxiserfahrung in einem Sinfonieorchester sammeln können. Nach Angaben der Westfälischen Wilhelms-Universität soll die Akademie die Lehre der internationalen Professoren und Professorinnen eng mit der Praxis des Orchesters verzahnen. Zum Start des kommenden Wintersemesters sollen zum ersten Mal zehn Akademiestipendien ausgeschrieben werden. Die Master-Studierenden sollen vier Semester lang durch die enge Verzahnung mit dem Sinfonieorchester optimal auf ihren späteren Beruf vorbereitet werden. Ab 2022 werden sie den Angaben zufolge für ihren Einsatz im Orchester auch bezahlt.

Stand: 03.03.2021, 18:59