22 Ensembles erhalten Förderung vom Land

Concerto Köln

22 Ensembles erhalten Förderung vom Land

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen fördert 22 professionelle, freie Musikensembles im Zuge der Stärkungsinitiative Kultur.

Eine Jury hat aus 67 Bewerbungen Ensembles aus unterschiedlichen musikalischen Bereichen unter anderem in Köln, Düsseldorf, Essen und Bielefeld ausgewählt. Sie erhalten mindestens rund 40.000 Euro; das Ensemble "Concerto Köln" erhält mit 300.000 Euro die höchste Förderung.

Die große Resonanz zeige, dass das Programm eine Lücke in der Förderung von Musikerinnen und Musikern schließe, sagte NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen. Die Ensembles könnten damit langfristig planen und würden zugunsten ihrer künstlerischen Arbeit entlastet. Bis 2022 will die Landesregierung die Gesamtsumme des Förderprogramms auf 2,15 Millionen Euro erhöhen.

Stand: 11.07.2019, 10:10