Musikbranche: Mit Plus durch Corona-Krise

Screenshots (Audio Streaming Portale)

Musikbranche: Mit Plus durch Corona-Krise

Dank großer Zuwächse im Audio-Streaming hat die deutsche Musikindustrie die Folgen der Corona-Pandemie beim Umsatz 2020 gut weggesteckt.

Der Bundesverband Musikindustrie hat am Donnerstag in Berlin bei den Einnahmen aus Tonträgern und Streaming ein Plus von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr gemeldet.

Fast drei Viertel des Umsatzes von insgesamt etwa 1,8 Milliarden Euro hätten sich aus der Online-Musiknutzung ergeben. Der Anteil des Audio-Streamings lag nach einem bereits hohen Niveau 2019 mit 55,5 Prozent Marktanteil zum Jahresabschluss 2020 sogar bei 63,4 Prozent.

Der CD-Absatz ging mit einem Minus von 18 Prozent noch einmal deutlich zurück.

Stand: 04.03.2021, 12:54