Macron würdigt verstorbenen Zouk-Star Desvarieux

Der französisch-afrikanische Musiker Jacob Desvarieux steht mit einer Gitarre auf der Bühne

Macron würdigt verstorbenen Zouk-Star Desvarieux

Der französisch-afrikanische Musiker Jacob Desvarieux ist am Alter von 65 Jahren an Corona gestorben.

Präsident Macron würdigte ihn als "Giganten der Zouk-Musik". Mit seiner Band Kassav` hatte Desvarieux eine Mischung aus karibischen Klängen, Salsa, Reggae und Pop entwickelt. Die Zouk-Musik ist bis heute vor allem in karibischen und afrikanischen Ländern populär. Der senegalesische Musikstar Youssou N'Dour schrieb auf Twitter: "Die Westindischen Inseln und Afrika haben einen ihrer größten Botschafter verloren."

Stand: 01.08.2021, 16:27