Weltweit Konzerte gegen Armut

Ed Sheeran

Weltweit Konzerte gegen Armut

Weltweit gibt es heute (25.09.2021) Konzerte gegen Armut und für Klimaschutz.

Unter anderem in New York, London, Lagos, Mumbai und Rio treten Weltstars wie Elton John, Jennifer Lopez, Ed Sheeran und Stevie Wonder auf. Organisiert hat die 24-stündige Konzertreihe die Nichtregierungsorganisation Global Citizen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die extreme Armut auf der Welt bis 2030 zu beenden. Die Organisation setzt sich auch für die gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen ein. Die Benefiz-Konzerte auf sechs Kontinenten sollen Geld für Hilfsprogramme einspielen und Regierungen wachrütteln.

Stand: 25.09.2021, 05:19