"Museum des Kapitalismus" eröffnet in Berlin

"Museum des Kapitalismus" eröffnet in Berlin

In Berlin wird am Freitag ein "Museum des Kapitalismus" mit festem Standort und einer Dauerausstellung eröffnet.

Anlässlich des 200. Geburtsjahr von Karl Marx gibt eine interaktive Schau in Berlin-Kreuzberg Einblick in Wirtschaft und Gesellschaft im Kapitalismus. Die erste temporäre Ausstellung des "Museums des Kapitalismus"eröffnete 2014 im Rahmen eines Kunst- und Kulturfestivals. Seitdem präsentierten die Ausstellungsmacher ihr Projekt wiederholt in wechselnden Räumen. Nach ihren Angaben ist das nun feste Museum das erste "Museum des Kapitalismus" weltweit.

Stand: 20.02.2018, 14:07