In einer Kunstausstellung sieht man mehrere weiße Wände mit verschiedenen Kunstobjekten.

Museen brauchen Hilfe

Stand: 23.09.2022, 17:26 Uhr

Die Museen fordern Hilfe, um die hohen Energiekosten aufzufangen.

Laut dem Deutschen Museumsbund sind die Häuser nach der Corona-Pandemie jetzt durch massiv steigende Energiekosten bedroht. Selbst Schließungen würden nicht viel am Energieverbrauch ändern. Das liegt daran, dass viele Kulturgüter - unabhängig vom Publikumsverkehr - bestimmte Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten brauchen, um keinen Schaden zu nehmen. Der Museumsbund forderte Bund, Länder und Kommunen auf, die Versorgung der Einrichtungen im Gasnotfallplan zu berücksichtigen. Kulturstaatsministerin Claudia Roth und ihre Länderkolleginnen und -kollegen hatten die Kultureinrichtungen aufgefordert, Gas und Strom zu sparen.

Kultur in der Krise: Erst Corona, dann Kampf gegen Kürzungen

WDR 3 Mosaik 19.09.2022 04:26 Min. Verfügbar bis 19.09.2023 WDR 3


Download

Kultur in der Krise: Frieren im Museum?

WDR 3 Mosaik 21.09.2022 04:25 Min. Verfügbar bis 21.09.2023 WDR 3 Von Claudia Friedrich


Download